Mini-Triathlon

 - by silke

Gübsensee

Ganz “aus Versehen” habe ich heute meinen ersten “Triathlon” absolviert. ;-)

Seit Mittwoch juckt es mich schon wieder in den Beinen zu laufen. Ich hatte mir aber vorgenommen, mindestens 1 Woche wegen meinen verstauchten Zehen zu pausieren. Heute war die Woche um, mein Fuss fühlte sich fast ok an und ich hatte sooooo Lust zu laufen … Aufwärts und abwärts ist wegen meiner gereizten Plantarsehne nicht so gut, deshalb muss es eine ebene Strecke sein: der Gübsensee bietet sich an. Die Anreise dorthin ist nicht weit, deshalb schwinge ich mich kurzerhand auf mein Kona und radle los. Bike und Rucksack mit den Schwimmutensilien kette ich bei der Badestelle an und laufe. Schöööööön … aber mittags ist es einfach heiss. Um nicht zu übertreiben, belasse ich es bei einer Runde um den See. Der krönende Abschluss ist eine kleine Schwimmeinheit: wunderbar, schön kühl und ohne jeglichen Trubel.

Das Radeln hat Spass gemacht, das Laufen war so gut wie problemlos und das Schwimmen war herrlich.

Mein Mini-Triathlon: 10 km Radeln, 2,6 km Laufen und 250 m Schwimmen. Das mache ich sicher wieder!