Month: Mai 2008

Quer durch die Schweiz

 - by silke

vesper saentisIch bin nicht die einzige, die quer durch die Schweiz wandert. Inzwischen ist Wandern wohl ein solcher Trend geworden, dass es ganze Fernsehserien dazu gibt, zumindest bei SF 1. Die Sendung heisst “SF bi de Lüt – Über Stock und Stein” und ist ein “Reisemagazin mit Nik Hartmann”, der mit seiner Hündin Jabba quer durch die Schweiz von Arbon bis nach Zermatt wandert. Inzwischen hat er bereits drei Etappenziele (unter anderem den Säntis, unseren Hausberg) erreicht.

Den Weg dorthin und welche “Lüt” Nik getroffen hat, konnte man in bisher drei Folgen der Serie ansehen. Ich finde die Sendung sehenswert, zeigt sie doch ein sehr detailliertes und sympathisches Bild der Schweiz und der SchweizerInnen. Und es ist natürlich spannend in einer Fernsehsendung Orte zu entdecken, zu denen man bereits selbst gewandert ist.

Wer die ersten drei Folgen verpasst hat, kann sie sich im Internet ansehen bzw. downloaden. Dort findet man auch weitere Informationen zur Sendung, den Sendeterminen und zur Wanderung.